Bewegte Woche in Großheide

In der Zeit von Montag, den 15. Mai 2017 bis zum 20. Mai 2017 fand wieder die bewegte Woche der Grundschulen im Altkreis Norden statt. Organisiert wird das Projekt vom Kreissportbund, den Grundschulen und dem Landkreis Aurich. Das Angebot wurde in den letzten Jahren sehr gut von den Kindern wahrgenommen.

Erstmalig nahm auch die Judo-Kampfgemeinschaft Norden – Außenstelle Großheide – an dieser Aktion teil. Nach anfänglicher Skepsis war das Ergebnis überwältigend. Die beiden angebotenen Gruppen waren sofort ausgebucht und eine große Anzahl Kinder musste auf eine Nachrückerliste vertröstet werden.

Die beiden Trainer der Judo-Kampfgemeinschaft Norden (Klaus Sommer und Jörn Dockhorn) trafen in den angebotenen zwei Trainingseinheiten auf ausschließlich motivierte Kinder. In 90 Minuten konnten sie den Kindern einen kleinen Einblick in die vielen Facetten der schönen Sportart Judo gewähren.

Das Fazit am Ende der Trainingseinheiten lautete durchweg: WIR KOMMEN WIEDER!

Alle Schüler und Schülerinnen die leider nicht zum Zuge gekommen sind, sind herzlich eingeladen bei einer anderen Trainingseinheit mal etwas Judoluft zu schnuppern.

Teilnehmer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.