Selbstverteidigungskurs für Frauen

Frauen lernen von Frauen bei JKG Norden sich zu verteidigen und zu behaupten.

In einem sechswöchigen Kurs haben 13 Frauen bei der Judo-Kampfgemeinschaft Norden gelernt Grenzen zu erkennen und deutlich zu machen, sicher aufzutreten und sich effektiv zu verteidigen.

Die Teilnehmerinnen bekamen in den Kursstunden unter der Leitung von Heide Giesenberg Grundkenntnisse in Theorie und Praxis zu effektiven Selbstverteidigungstechniken und zu rechtlichen Grundlagen gezeigt. Ziel des Kurses war es die Teilnehmerinnen in ihrem Auftreten zu stärken und auf mögliche Konfliktszenarien vorzubereiten.

Zu den vermittelten Inhalten zählten zum einen das richtige Abwehren von Schlägen und Griffen zum anderen aber auch, dass die Stimme ein starkes Verteidigungsmittel sein kann. Als Hilfsmittel kamen Schlagpolster zum Einsatz, mit denen unter anderem die Schlagkraft geübt wurde, sowie ein Ganzkörperschutzanzug. Am letzten Trainingsabend wurde in der Sporthalle der JKG ein mögliches Konfliktszenarium nachgestellt, um die gelernten Techniken anzuwenden und sich einem nachgestellten Übergriff zu verteidigen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.